Die Hessische Landesmeisterschft wird in diesem Jahr am Samstag, den 21.10.17 stattfinden. Ausgerichtet wird sie durch den Tischfußballverband Hessen und die Kong Foos Darmstadt

Austragungsort ist das Vereinsheim der Kong Foos Darmstadt

SKV Rot-Weiß Darmstadt
Winkelschneise 9
64295 Darmstadt

Anfahrt siehe https://kongfoos.de/anfahrt/

Einlass 10:00 Uhr

Beginn (alle Disziplinen) 11:00 Uhr

Disziplinen: Einzel, Doppel

Kategorien: Damen, Herren, Junioren, Senioren (ab mind. je 4 SpielerInnen bzw. Doppel)

Bitte beachten: die parallele Teilnahme an Einzel und Doppel einer Kategorie ist möglich und ausdrücklich erwünscht. Bei den Herren-Wettbewerben handelt es sich nicht um offene Wettbewerbe. Einheitliche Oberbekleidung ist für alle Doppel Pflicht.

Tische: ca. 15 Leo Pro Tournament mit 1st ITSF-Bällen (sind vor Ort durch die SpielerInnen zu erwerben)

Gespielt wird in allen Disziplinen und Kategorien nach folgendem Modus:

  • 5 – 7 Vorrundenspiele (gemeinsame Vorrunde aller Kategorien), 1 Satz bis 7, zwei Tore Vorsprung bis max. 8, nach dem Schweizer System. Felder mit mehr als 16 SpielerInnen bzw. Doppeln werden nach der Vorrunde nach Maßgabe der Turnierleitung in Profi- und Amateurfeld geteilt.
  • Hauptrunde gesetztes Single-KO auf Grundlage der Vorrundenplatzierungen; in den Profifeldern drei Gewinnsätze bis 5, im Entscheidungssatz zwei Tore Vorsprung bis max. 8; in den Amateurfeldern zwei Gewinnsätze bis 5, im Entscheidungssatz zwei Tore Vorsprung bis max. 8.

Die Finalistinnen und Finalisten aller Disziplinen und Kategorien qualifizieren sich über das Kontingent des TFVH für die Teilnahme an der Deutschen Meisterschaft, welche am 18./19.11.17 in Medebach stattfinden wird. Bei Bedarf tritt ein Nachrückverfahren in Kraft.

Für das leibliche Wohl wird durch die Kong Foos Darmstadt und die Gaststätte des SKV Rot-Weiß gesorgt sein. Das Mitbringen eigener Speisen und Getränke ist nicht erwünscht. Bitte unterstützt den ausrichtenden Verein.

Für Rückfragen zum Turnier wendet euch bitte an den Sportwart des TFV Hessen, Matthias Ebenau, unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Für Rückfragen zu den örtlichen Gegebenheiten (z.B. Übernachtungsmöglichkeiten) wendet euch bitte an Patrick Bogdan, unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.