Am Samstag um 13 Uhr startete der Kampf um die Gesamthessische Meisterschaft zwischen dem TFC Kassel 1 und dem TFC Klein Zimmern 2 im Vereinsheim des SKV Rot-Weiß Darmstadt. Kassel ging dabei mit einer 4:0 Führung ins Rennen. Klein Zimmern ließ sich nicht einschüchtern und spielte ihre Einzelstärke aus. Nach den ersten 8 Spielen stand es dann 8:9. Für die letzten 2 Doppel war nun Nervenstärke auf beiden Seiten gefragt. Kassel gewann das 9. Spiel. Im letzten Doppel würde die Entscheidung fallen… In einem sehr spannenden Match setzten sich die Kasseler durch und gewannen die Gesamthessische Meisterschaft der Saison 2019. Wir gratulieren herzlich!

Etwas verspätet ging es dann weiter mit der Mitgliederversammlung des TFV Hessen. Sehr viele Delegierte fanden den Weg nach Darmstadt, was uns als Vorstand sehr gefreut hat. Neben den Berichten der Vorstände, den Anträgen und dem guten Essen, wurde ein neuer Vorstandsvorsitzender gewählt.

An dieser Stelle möchten wir uns vom Vorstand sowie von allen Vereinsmitgliedern des Verbandes Hessen bei unserem nun ehemaligen Vorsitzenden Matthias Buder sehr herzlich für sein großartiges Engagement bedanken! Wir finden, du hast einen hervorragenden Job gemacht! Vielen Dank dafür und wir sehen uns hoffentlich bald am Kickertisch wieder.

Nichtsdestotrotz freuen wir uns, den neuen Verbandsvorsitzenden, Andreas Neulist, in unserem Vorstand begrüßen zu dürfen und wünschen gutes Gelingen.

Nach der Ehrung der sportlichen Leistungen der Saison 2019 wurde in einem Monster-DYP der Tag gefeiert und beendet und wir hoffen, dass alle ihren Weg nach Hause sicher gefunden haben.