Am 11.02. startet bei Kong Foos eine neu vom Schiedsrichterobmann ins Leben gerufene Turnierserie:

Es handelt sich um ein Turnier, in dem ausgebildeten Schiedsrichter:innen die Möglichkeit gegeben wird, Spiele zu leiten, ggf. unter Aufsicht, um Erfahrungen zu sammeln.

Ausgebildete Schiedsrichter:innen d√ľrfen in der Vorrunde ohne Anmeldung und ohne Entgelt vor Spielbeginn und auch zwischen den S√§tzen an den Tisch gehen und das Spiel als normale Schiedsrichter:innnen (z.B. allgemeine Fouls wie Bandenber√ľhrung, Ein-Mann-Pass, etc.) oder Zeitschiedsrichter:innen (nur Zeitfouls und Resets) begleiten.

Sollte es zu Fehlentscheidungen aufgrund falscher Regelkenntnis kommen, k√∂nnen diese Entscheidungen angezweifelt und ggf. mit dem Schiedsrichterobmann √ľberpr√ľft werden. Linienspezifische Entscheidungen (z.B. H√§rte eines Schlages, Ablenkung, etc.) sind endg√ľltig und k√∂nnen nach dem Spiel in einem kurzen Gespr√§ch mit den Beteiligten und dem Schiedsrichterobmann diskutiert werden.

Dieser Modus ist nicht nur f√ľr Schiedsrichter:innen gedacht. Auch Spieler:innen soll die M√∂glichkeit geboten werden, das Spiel mit Schiedsrichter:innen zu √ľben, um ggf. Unsicherheiten loszuwerden und die Regeln besser verstehen zu lernen.

Die vollständige Ausschreibung findet ihr auch unter Termine.

 ______________________________________________________________________________________

 

                                                                                                                                                                                       

Unsere Webseite verwendet Cookies, um Informationen auf deinem Computer zu speichern.
Diese gespeicherten Daten sind zum ordentlichen Betrieb unserer Webseite auf deinem Computer und deinem Browser notwendig.
Mit der Nutzung unserer Webseite erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.